Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2008/09

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Der Förderverein der Inselschule Langeoog hat am Dienstagabend auf seiner Jahreshauptversammlung ein positives Fazit des letzten Jahres gezogen. In ihrem Bericht erwähnte die Vorsitzende Sabine Klette u.a. das Jahrbuch der Schule, dessen zweite Ausgabe von den Schülerinnen und Schülern um Lehrer Uwe Fiebig erstmals sogar Gewinn für den Förderverein erzielt habe.

Für das Team sei diese Arbeit und der Erfolg eine tolle Berufsvorbereitung. Zudem habe im ersten Jahr über den Verein eine Integrationskraft an der Schule beschäftigt werden können. Durch die Spende von kabel eins aus dem Doku-Event "Jedes Kilo zählt!" habe der Verein zudem die Themen Ernährung und Sport in der Schule z.B. durch die erfolgreiche Projektwoche fördern können. Sie soll als Start für die dauerhafte Einbeziehung dieser wichtigen Inhalte in den Unterricht dienen.

Schulleiterin Angelika Fischer hob die Bedeutung des Fördervereins mit seiner Vorbildfunktion durch das soziale Engagement des Vorstandes und der Mitglieder hervor und rief dazu auf, weitere Mitglieder zu werben.

Schatzmeister Heiko Barenthin konnte berichten, dass der Verein gesund ist und durch div. Aktionen und Zuwendung über Mittel für die weiteren geplanten Aktivitäten verfüge.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes und einer Satzungsänderung wurde Jördis Recker ohne Gegenstimme zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sabine Klette hatte aus persönlichen Gründen nicht wieder kandidiert und selbst Jördis Recker als ihre Nachfolgerin vorgeschlagen. Petra Janssen wurde als Schriftführerin und Uwe Fiebig als Lehrervertreter im Amt bestätigt.

Angelika Fischer dankte Sabine Klette für ihre engagierte Arbeit im Vorstand. Sie rief alle Langeooger noch einmal auf, Pflanzen aus den Gärten, die man z.B. im Herbst durch Abstechen gewinnen könne, für den Schulgarten und die neuen Teiche zur Verfügung zu stellen.