Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2008/09

"Setzt die Segel richtig..."

Mit einem bunten Programm hat die Inselschule Langeoog am Freitag ihre Schulabgänger festlich verabschiedet. "10 Jahre Stoff und trotzdem nicht abhängig" zitierte Schulleiterin Angelika Fischer ein Transparent an der Schule und wünschte ihnen nach der erfolgreichen Zeit an der Inselschule alles Glück für die Zukunft. Jetzt gelte es gewohntes aufzugeben und neues anzugehen. "Ihr könnt den Wind nicht ändern, aber es geht darum, die Segel richtig zu setzen".

"Was ist Glück?" fragte sie und gab zu bedenken, dass Geld allein nicht ausreiche, vor allem müsse man innerlich reich und erfüllt zu sein, z.B. durch einen guten Beruf und eine glückliche Familie.
Auch Landrat Henning Schultz war in diesem Jahr zur Entlassfeier auf die Insel gekommen. Mit dem Zitat "Nichts Großes geschieht ohne einen Traum" ermunterte er die Entlassschüler, ihre Träume nicht aus den Augen zu verlieren und erinnerte an den Radrennfahrer Greg Lemond, der trotz eines Jagd-Unfalls seinen Traum vom Gewinn der Tour de France noch realisierte.
Bürgermeister Hans Janssen rief dazu auf, die besondere Zeit an der Inselschule als Sprungbrett zu nutzen. Den Eltern sagte er, die gemeinsame Zeit mit den Kindern sei damit zum Glück nicht zu Ende.
"Ihr könnt jetzt fliegen" - Olaf Hube verglich die Schulzeit mit dem "Flügge werden" von Küken, die nun (fast) alle Voraussetzungen für ein selbstständiges Leben geschaffen habe. In allen Grußworte galt auch ein großer Dank den Lehrern und Eltern für das große gemeinsame Engagement für die Kinder.
Roy Barzel rief den jüngeren Mitschülern, von denen mancher gerne mit den Abgängern tauschen würde, zu: "Genießt Eure Schulzeit, sie ist viel zu schnell vorbei". Nur 10.000 Schulstunden, 1.000 Stunden Hausaufgaben, 500 Stunden benötigt man für einen "Zettel" zum Abschluss.
Viel Musik, lustige Sketche, ein Quiz für die Entlassschüler und der von vielen heiß ersehnte Auftritt der Band Ovary mit Dirk, Tim, Sientje und Felix bildeten einen abwechslungsreichen Rahmen des Abschiedsfestes, das mit der feierlichen Vergabe der Zeugnisse durch die Klassenlehrer Kirstin Müsch und Uwe Fiebig. Die Abschlüsse waren in diesem Jahr insgesamt sehr gut, vier von fünf Realschülern schafften in diesem Jahr den erweiterten Realschulabschluss.

IMG_7778.JPG IMG_7783.JPG IMG_7784.JPG IMG_7785.JPG
IMG_7788.JPG IMG_7792.JPG IMG_7797.JPG IMG_7803.JPG
IMG_7806.JPG IMG_7808.JPG IMG_7809.JPG IMG_7810.JPG
IMG_7813.JPG IMG_7815.JPG IMG_7820.JPG IMG_7823.JPG
IMG_7824.JPG IMG_7829.JPG IMG_7835.JPG IMG_7839.JPG
IMG_7779.JPG IMG_7817.JPG