Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2009/10

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Eine Erfolgsgeschichte schreibt der junge Förderverein der Inselschule Langeoog: Zahlreiche Projekte und Aktivitäten konnten auf den Weg gebracht und gleichzeitig durch Mitglieder und Unterstützung durch Langeooger Betriebe eine gesunde wirtschaftliche Basis geschaffen werden.

Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 24.09.2009 in der Inselschule blickte die Vorsitzende Jördis Recker auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dessen Mittelpunkt das Projekt "Gesunde Ernährung und Fitness" stand, das auf Basis der großen Spende aus der Doku-Serie "Jedes Kilo zählt" durchgeführt werden kann.


Nach einer Projektwoche zum Thema war auch das 14-tägige gesunde Frühstück in der Schule eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten. Der Förderverein präsentierte sich zudem auf dem Weihnachtsmarkt im HDI und auf dem Schulfest mit einer großen Tombola, die durch attraktive Spenden möglich war. Die Erstklässler bekamen einen Kompass und in Kooperation mit dem Land konnte eine Förderkraft eingestellt werden. Zudem Unterstützte der Verein die Schule bei Anschaffungen für Sport und Spiel.

Schulleiterin Angelika Fischer bestätigte, dass das gesunde Frühstück gut angekommen sei. Als Weiterentwicklung gebe es jetzt einen Schulkiosk, der inzwischen mit der Küche der Seniorenwohnanlage "bliev hier" kooperiert, um jetzt auch ein gesundes Frühstück anzubieten. Der Sport spiele in Zusammenarbeit mit dem TSV inzwischen eine herausragende Rolle an der Schule.

Sie informierte die Eltern auch über weitere Neuigkeiten an der Schule, als neue Lehrkräfte konnten Kirstin Müsch und Susanne Philipp eingestellt werden, der PC-Raum erhalte in den Herbstferien eine neue Ausstattung, die Toiletten werden renoviert und die Bootsbau-AG feiert am Wochenende die Taufe eines zweiten Bootes.

Als zweiter Vorsitzender wurde Olaf Hube bestätigt, ebenfalls einstimmig wurde Kassenwart Heiko Barenthin, der zuvor die gesunden Finanzen des Vereins vorgestellt hatte, wieder gewählt.