Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2009/10

Dritter Selbstbehauptungskurs

In der Inselschule fand gestern zum dritten Mal nach 2008 und 2009 ein Selbstbehauptungskurs für Schülerinnen und Schüler statt, der wieder von Lehrerin Gisela Tongers und dem Inner Wheel Club Langeoog organisiert wurde.

Kinder stark machen ist das Zeil, denn viel zu oft hört man von gewaltsamen Übergriffen auf Kindern und Jugendliche.

Gemeinsam mit der Schule sieht der Club um Präsidentin Katja Prester in den Kursen von Diplom-Psychologin Alexandra Wilke und Christian Puttlitz eine gute CHance, den Mädchen und Jungen Selbstvertrauen und Techniken an die Hand zu geben, sich im Ernstfall zu wehren und zu behaupten. Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr die Klassen 6-8, nachdem im letzten Jahr die Grundschulklassen 3 und 4 teilgenommen hatten.
Die Schülerinnen und Schüler lernen hier in getrennten Gruppen, die eigenen und die Grenzen anderer kennen und respektieren. Einfache Regeln helfen, angstfrei diese zu benennen und durch selbstbewusstes und angemessenes Auftreten die Entstehung von Gewalt zu verhindern. Hierzu gehören die Körpersprache, eine sichere Stimme und die richtigen Worte, aber auch die deutliche Bereitschaft, sich selbst im Notfall auch körperlich zu wehren. Eine Frage der Technik und der Willenskraft ist es, ein Brett zu zerschlagen, aber auch Griffe, mit denen man sich aus Umklammerungen befreien kann, wurden gezeigt. 
Fotos: Sabine Klette

DSC07786.jpg DSC07787.jpg DSC07789.jpg DSC07790.jpg
DSC07791.jpg DSC07795.jpg Unbenannt.jpg