Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2009/10

Schüler besuchen Erfolgstrainer

Auf Einladung der Handwerkskammer für Ostfriesland sowie der Betriebswirte des Handwerks waren 8. und 9. Klassen aus ganz Ostfriesland in die Sparkassen-Arena nach Aurich gekommen, um dem bekannten Motivator und Erfolgstrainer Frank Wilde zu erleben. Auch die Inselschule Langeoog folgte der Einladung in der Hoffnung, dass die Jugendlichen durch Wilde zur Eigeninitiative bei der Jobsuche motiviert werden.

Insgesamt 2200 Schülerinnen und Schüler plus Lehrerinnen und Lehrer bildeten eine imposante Kulisse für die Ein-Mann-Show des Hamburgers.
Leider gelang es dem hochgelobten Wilde nicht, bei der Mehrzahl der anwesenden Schülerinnen und Schülern Begeisterung zu wecken - und es lag diesmal nicht an den Jugendlichen.
Wie ein Wasserfall prasselte der 48-Jährige sprachlich auf die Schüler ein und durfte sich so nicht wundern, dass er nur wenige von ihnen ansprach. Wer Jugendliche ernsthaft und glaubwürdig erreichen möchte, sollte sich zudem weder sprachlich noch vom Gesamthabitus anbiedern.
Auch waren Wildes Aussagen eher oberflächlich und recht platt. Wenn das Leben und der Einstieg in den Beruf so einfach wäre, wie Herr Wilde es mit seinen sich bis zur Ermüdung der Zuhörer wiederholenden Phrasen propagierte, hätten wir in der Bundesrepublik erheblich weniger Sorgen.
So mussten die mitgereisten Inselschullehrer Christine Deuter und Uwe Fiebig am Ende enttäuscht feststellen, dass der Aufwand absolut in keinem Verhältnis zum Ergebnis stand.
Text und Fotos: Uwe Fiebig

126874710168.jpg SDC11511.jpg SDC11515.jpg