Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2013/14

NIGE-Elternabend online auf Langeoog

Erstmals nahmen Langeooger Eltern in der vergangenen Woche an einer Online-Konferenz der Jahrgangselternschaft 11 des Niedersächsischen Internatgymnasiums Esens teil, ohne die Insel verlassen und ans Festland reisen zu müssen. Ermöglicht hatten dieses NIGE-Schulleiterin Petra Palenzatis, Oberstufenkoordinatorin Anja Renken-Abken und Angelika Fischer, ...

nige_elternabend2.jpg


... Schulleiterin der Inselschule Langeoog, die sowohl Technik als auch ihre Zeit zur Verfügung stellte und somit zeigte, dass ihr „ihre Schüler“ auch nach dem Verlassen der Inselschule weiterhin wichtig sind.

Neben Esenser und Langeooger Eltern nahmen auch Jahrgangseltern der Inseln Norderney, Borkum und Wangerooge teil, die nach der Begrüßung durch Anja Renken-Abken sowohl über Informatives bezüglich der anstehenden Studien- und Skifahrten, als auch Wichtiges rund um das Abitur informiert wurden. Hier standen beispielsweise Ablauforganisation, Profile, Qualifikationsphase und Abiturprüfungen im Fokus der Sitzung.

Ein Punkt, der sich bei fast allen Elternversammlungen in der Regel „hinzieht wie ein Kaugummi“, so Renken-Abken, bildete die Wahl der Mitglieder des Schulelternrats. Die Zusicherung Angelika Fischers auch die Teilnahme bei anstehenden Schulelternratssitzungen via Online-Konferenz zu ermöglichen, eröffnet den Langeooger Eltern die Möglichkeit sich zukünftig verstärkt einzubringen.

Dank der neuen Technik, die zeitaufwändige Fahrten ans Festland jetzt ersetzt, ließ sich in diesem Jahr mit Sven Klette auch ein Langeooger Vater in den Elternrat wählen.