Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2014/15

Weihnachtsfeier in der Inselschule

Am letzten Schultag vor den Ferien fand in diesem Jahr wieder die große gemeinsame Weihnachtsfeier der Inselschule statt.

In ihrer Weihnachtsanprache betonte Schulleiterin Angelika Fischer die enge Zusammenarbeit mit den Eltern, Kursleitern, Partnern, Vereinen und Serviceclubs der Insel mit der Schule und bedankte sich für die stete und großzügige Unterstützung, ohne die viele Angebote und Unternehmungen der Schülerinnen und Schüler nicht möglich gewesen wären. 

 

 

"Es muss von Herzen kommen, was auf die Herzen wirken soll", sagte Frau Fischer und von Herzen kamen dann auch die Beiträge, die die Kinder und Jugendlichen für diese Feier vorbereitet hatten.

 

Die Kinder aus der Plattdeutsch-AG unter der Leitung von Angelina Janssen trugen das Gedicht "Vorwiehnachtstied" vor, gefolgt von der Geschichte  "Engel Fidor rettet Weihnachten" von Andrea Schober, die Schüler aus dem Gymnasialkurs Deutsch mit Herrn Fiebig vorbereitet hatten. 

 

Die Theater-Ag von Frau Ahlborn begeisterte bei ihrem allerersten Auftritt mit dem Stück von den drei Königinnen, die das neugeborene Kind im Stall besuchen wollen.  Da die Schülerinnen das Stück selbst entwickelt hatten, waren die Rollen den Schauspielerinnen quasi "auf den Leib geschrieben", was zu viel Spaß und Wiedererkennungseffekten im Publikum führten.

 

Eingerahmt wurden die Vorführungen vom Chor der Grundschule, der mit jeder Aufführung enorme Fortschritte zeigt. Frau Schicke hatte bei der Auswahl der Stücke in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die Kooperation mit den Musikgruppen des Ganztagsschulbereiches gesetzt.  Bei den traditionellen Stücken "Wir sagen euch an den lieben Advent" und "Als ich bei meinen Schafen wacht" wurde der Chor von Noémi Rohloff am Klavier begleitet. Zusätzliche Stimmen spielten Schülerinnen der Flöten-AG und Flötenschüler aus dem Unterricht von Helene Rübesam. Die modernen Weihnachtslieder wurden von Noah Agena und Theo Bieniasch am Schlagzeug begleitet. Herrn Kubsch, Leiter des Musik-Centers-Esens, das auf Langeoog im Ganztagsbereich Instrumentalunterricht anbietet, sorgte mit der E-Gitarre für den harmonischen Überbau.

 

Durch das Programm führten Henrike Janssen und Joy-Aimée Hausmann, um die Mikrophon-Technik kümmerte sich Frau Börgmann.   

 

Fotos: Klaus Kremer (1,2 ), Niclas Dedert (3,4,5)

kremer_1.jpg gedicht.JPG
lesung.JPG 3koeniginnen.JPG