Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2014/15

Inselschüler: in Mathe nicht nur Deko!

1. Preis in der Mathematik-Olympiade für Colin Wegener

 

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Inselschule an der Mathematik-Olympiade teil, einem bundesweiten Wettbewerb, mit dem mathematische Begabungen entdeckt und gefördert werden können. Immer wieder konnten Anerkennungspreise oder Urkunden für 3., sogar 2. Plätze verliehen werden. 

 

 

 In diesem Jahr ist es aber Colin Wegener zum ersten Mal gelungen, in der Landesrunde Niedersachsen die Punktgrenze zu einem 1. Preis zu überschreiten. Damit gehört er zu den besten 10% der gut 3600 Drittklässler, die diese letzte Runde erreicht haben. Belohnt wurde Colins Eifer mit einem exklusiven Geodreieck der Mathe-Olympiade und einem spannenden Mathe-Krimi für Kinder. Neben Colin erreichten auch Geske Bents, Jan Mikoteit und die Geschwister Kaja und Malte Palutke die Landesrunde. Auch diese vier erzielten beachtliche Ergebnisse und verfehlten die Punktgrenze zu einem 3. Preis teilweise nur um einen Punkt.