Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2015/16

Die Neuen sind da!

Einschulung in der Inselschule

Der erste Höhepunkt im Schuljahresbeginn ist stets die Einschulung der neuen Inselschüler. Am 19. August war es soweit, und wir konnten Berenike Baller, Frida Blum, Anh Duc Dong, Tamme Donner, Luca Fischer, Lena Jungholt, Virginia Nhantumbo, Neele Pflaum, Gerke Richter, Fynn Vrbec und Jonte Willeke in unserer Schule nun als „echte“ Mitschüler Willkommen heißen.

 

(Foto: Doreen Richter)

 


Bereits im letzten Kindergartenjahr haben die elf im Rahmen der Kooperation zwischen Grundschule und Kindergarten mehrfach die Schule besucht, das Gebäude, den Pausenhof, viele Mitschüler und so einige schulische Abläufe kennengelernt. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich die Integration der Vorschulgruppe in das jahrgangsübergreifende Unterrichtsprojekt „Wiese“, bei dem sie noch als Kindergartenkinder am regulären Schulunterricht teilnahmen.

So vorbereitet, konnten sie dem Tag der Einschulung mit Freude und Spannung entgegensehen.

 

Traditionell beginnt der Einschulungstag mit einer ökumenischen Andacht in einer der beiden Kirchen Langeoogs. Diesmal hatte Pfarrer Neumann die Federführung inne, unterstützt von Pater Thomas Abrell, der derzeit die Pfarrstelle in der katholischen Kirche vertritt. Mit Hilfe von Bruder Johannes und Fridolin, zwei großen Handpuppen, erfuhren die Kinder, dass jeder von uns besondere Talente besitzt, die es zu mehren und zu vervielfältigen gilt, dass man aber auch immer wieder neue hinzugewinnen sollte.

 

Anschließend wurden die Kinder zur Schule geleitet, wo sie gemeinsam mit den neuen Zehntklässlern „ihren“ Baum – einen Pflaumenbaum – einpflanzten, der sie durch ihre Schulzeit begleiten und hoffentlich am Ende nicht nur symbolisch Früchte tragen wird.

 

Nach einer kurzen Feier in der Aula, in der die neuen Schüler von Frau Janßen (in Vertretung der erkrankten Schulleitung Frau Fischer) offiziell begrüßt wurden, durften sie zum ersten Mal das Lied „Klasse, wir lernen!“ gemeinsam mit dem Grundschulchor singen. Darauf ging es mit dem Klassenlehrer Herrn Dedert zur allerallerersten „richtigen“ Erstklässlerschulstunde in den eigenen Klassenraum.

 

Der erste Schultag endete mit dem Überreichen der Schultüten und dem obligatorischen Foto auf der Schultreppe, das die neuen Schüler – eingerahmt in einem der Waggons im Schulflur – über die nächsten zehn Jahre und weit darüber hinaus begleiten wird.

 

(Fotos: Klaus Kremer, Langeoognews )

Einschulung2.jpg Einschulung3.jpg Einschulung1.jpg