Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2015/16

Sommerfest der Inselschule

Spiel und Spaß und noch sonst mancherlei

Verlockender Duft von Waffeln und Popcorn war das erste, was Gästen am Donnerstag in der Inselschule in die Nase stieg, doch schnell wurde klar, dass das große Schulfest noch viel mehr zu bieten hatte, als leckere Naschereien.

Die Schülerinnen und Schüler hatten in der Schule und auf dem Schulhof eine Vielzahl Attraktionen vorbereitet und luden zum Spielen ein. Neben Buttons, die man als Andenken fertigen konnte, Schminken, dem Eselschwanz-Spiel, Pedalo, Bobby-Car-Rennen, der Zuckerwürfelrutsche konnten die Kinder an der Sockenleine ihre Qualitäten bei der Hausarbeit unter Beweis stellen und Dosenwerfen machen. Das gab es auch für Fortgeschrittene beim Zielen auf große Mörtelfässer.

 


Urlauberfamilien konnten die Schule mit einer Schulrallye erkunden. Zehn knifflige Fragen waren von den Schulklassen ausgearbeitet worden, die man nur beantworten konnte, wenn man die Schule von oben bis unten genau unter die Lupe nahm, denn wer weiß schon auswendig, wie viele Stühle es in der Lila Pause gibt und wie viele Pflanztöpfe um das Kletternetz aufgereiht sind.

Zum Start testeten die Langeooger Kids noch gegenseitig mit viel Spaß ihre Spielstationen, doch schnell füllte sich der Schulhof und viele Gäste nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Inselschule zu schauen.

Vor der Schule legten die drei vom Grill wieder reichlich Bratwürstchen auf, Ralf Deeling, Ole Deuter und Detlef Janßen sind seit vielen Jahren bei jedem Schulfet unterstützend aktiv.

Sehr gefragt war die große Tombola des Fördervereins der Inselschule, der natürlich auch über seine wichtige Arbeit für die Schule informierte. Viele Sponsoren hatten diese mit attraktiven Preisen versorgt, so dass jedes dritte Los ein Gewinn war. Schon früh waren zwei der Hauptpreise gezogen worden. Ronja Richter gewann ein elektronisches Dartspiel, Myrna Hollmann, seit November auf Langeoog Lehrerin in der Sekundarstufe I für Englisch, Erdkunde und Kunst, zog ein Bild von Inselmaler Anselm. Die gebürtige Oldenburgerin ist in Bayern aufgewachsen,  hat in Bamberg studiert und ist jetzt wieder in den Norden zurück gekehrt.

Die Schulgarten-AG war nicht nur gleich mit zwei Fragen in der Schulrallye vertreten, das Team um Silke Donner und Heike Wirdemann hatte auch viele frische Gemüse- und Obstsorten im Angebot und informierten über ihre bei den Schülerinnen und Schülern so beliebte AG und die Ergebnisse.

 

Text: Klaus Kremer, Langeoognews

 

Fotos: Timo Lucas

sommerfest2.JPG sommerfest3.JPG sommerfest1.JPG
sommerfest5.JPG sommerfest6.JPG