Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2015/16

kleiner Sportplatz - große Leistung

Bundesjugendspiele an der Inselschule

Am Mittwoch, dem 30.6., stand das Schulhaus leer - alle Schülerinnen und Schüler der Inselschule befanden sich auf dem Sportplatz der Insel, um an den Bundesjugendspielen teilzunehmen und möglichst viele Punkte in den Disziplinen Werfen, Kugelstoßen, Weitsprung, Sprint und Langstrecke zu erzielen.

An der Inselschule sind Sport und gesunde Ernährung ein wichtiger Pfeiler des Schulprogramms. Daher wird in jedem Jahr ein Sportevent angeboten: In wechselndem Turnus werden das Sportabzeichen abgelegt, die Bundesjugendspiele durchgeführt oder Sportspiele in jahrgangsübergreifenden Teams am Strand organisiert. 

 

 


Nach ein oder zwei Runden um den Sportplatz folgten die obligatorischen Dehnübungen - angeleitet von Frau Börgmann -  bevor sich die Riegen zu den Wettkampforten begaben. Dort waren die Lehrkräfte in ungewohnten Rollen zu sehen - sie maßen Weiten, stoppten Sprints oder harkten unermüdlich die Sprunggrube.

Zwischen den Wettkämpfen war genug Zeit, um sich klassenweise gemütlich zusammenzusetzen und zu frühstücken.

Die Zeit der Langstreckenläufe überbrückten die Grundschüler auf dem nahegelegenen Spielplatz, bis sie zur Urkundenverleihung, die aufgrund der gut organisierten und schnellen Auswertung bereits mittags stattfinden konnte, wieder auf den Sportplatz kamen.

Auch in diesem Jahr konnten viele Sieger-  und Ehrenurkunden vergeben werden. Für diejenigen, bei denen die Punktzahl noch nicht ganz gereicht hat, gab es eine Teilnehmerurkunde.

Fotos:
Klaus Kremer (3, 7) langeoognews.de
C. Schicke

buju2.jpg buju3.jpg buju8.jpg
buju7.jpg buju1.jpg