Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2016/17

"Alle Jahre wieder...."

Große Weihnachtsfeier in der Inselschule

"Alle Jahre wieder..." feierte die Inselschule am 21. Dezember, also kurz vor den Ferien, ihre traditionelle Weihnachtsfeier. "Jetzt ist die schönste Zeit im Jahr" stellte Schulleiterin Angelika Fischer fest, Zeit für Besinnung und die Pflege von Traditionen und Bräuchen. Gleichzeitig war es diesmal aber auch Zeit für einen Abschied. Angelika Fischer dankte kurz vor ihrem Eintritt in den Ruhestand Ende Januar den Eltern für viel Unterstützung, große Offenheit und ein ausgesprochen positives Miteinander in der gemeinsamen Zeit.

 

Die Schülerinnen und Schüler hatten mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern wie in den Jahren zuvor wieder ein buntes abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt, das von Nora Eckhardt und Laura Esser moderiert wurde. Den musikalischen Rahmen gestaltete der Chor der Grundschule unter der Leitung von Christiane Schicke und am Klavier begleitet von Noemi Rohloff mit Weihnachtsliedern aus Deutschland, England, und Südamerika und animierte die Eltern, Großeltern und Freunde zum Mitsingen.

 

"Alle Jahre wieder" war auch der Titel eines kurzen Theaterstücks der Klasse 7 um Sabrina Ahlborn über eine Schulaufführung im Seniorenheim, rappenden Senioren und etwas Kirschlikör.

 

Seit den Herbstferien gibt es auch einen Chor der Sekundarstufe I unter der Leitung von Susanne Agena, der begleitet von Noemi Rohloff "Stern über Bethlehem" und "May the Lord send Angels" sang.

 

Die Plattdeutsch AG um Angelina Janßen trug ein Weihnachtsgedich vor und die Klasse 8 um Karsten Kugelberg spielte einen Sketch über Vorbereitungen auf ein Weihnachtsstück in der Schule unter dem Titel "Der Baum".

 

Anja Börgmann hatte mit ihrer 6. Klasse aus Miriah Careys "All I want for Christmas" mit "Becher-Percussion" den "Cup Song" gemacht. Klasse 5 um Annika Canto hatte "The Weihnachtsgedicht" vorbereitet und sorgte für einen harmonischen Mix aus Deutsch und Englisch. Bei Stück der Klasse 10 rettete ein 16-jähriger das Weihnachtsfest, denn eigentlich hatte der Weihnachtsmann vor das Fest in Honolulu in der Hägematte zu verbringen.

 

Dann wurde es ganz still in der Aula der Inselschule, erstmals bescherte die Klangschalen AG und Friederike Depping dem Publikum ein Klangbad. Die Mädchen und Jungen schlugen unterschiedliche Klangschalen an und trugen dazu den Text "Die vier Kerzen" vor.

 

Im Foyer wurde anschließend nach den lauten und fröhlichen Weihnachtsliedern aus Südamerika bei Weihnachtspunsch weiter gefeiert.

 

Fotos, Text: Klaus Kremer, Langeoognews

161221003.jpg 161221001.jpg 161221008.jpg
161221011.jpg 161221016.jpg 161221019.jpg
161221023.jpg 161221026.jpg 161221029.jpg
161221031.jpg