Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2016/17

Zu Besuch in der Arbeitswelt

Berichte aus den Frühjahrspraktika

Drei Wochen dauerte das Frühjahrspraktikum für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 - genug Zeit, um einen Einblick in die "echte" Arbeitswelt zu bekommen und zu prüfen, ob der Traumberuf wirklich zu einem passt.

Eines der Praktika müssen die Schüler der Inselschule dabei am Festland absolvieren. Hierbei bietet das Niedersächsische Internatsgymnasium Unterstützung bei der Unterbringung an. So mancher versucht aber auch, diese drei Wochen selbstständig in Pension, Fremdenzimmer oder Jugendherberge über die Runden zu kommen.

 

Hier nun einige Berichte der diesjährigen Praktikanten:

 

 

P1.jpg

Praktikumsbericht

 

Ich habe vom 22. Mai 2017 bis zum 13. Juni 2017 ein Praktikum im kleinen Dorf „Backemoor“ bei der Werbeagentur „Arte.Fakt“ absolviert, die mir von meinen Eltern empfohlen wurde.

Ich habe sehr nahe an der Stadt Leer in einer kleinen Pension gewohnt. Jeden Morgen bin ich um Sechs Uhr aufgestanden, hab gefrühstückt und bin dann um halb Acht mit dem Fahrrad zu einem Supermarkt gefahren, an dem ich um Acht Uhr von einer Kollegin abgeholt werden sollte.Nach der Ankunft im Büro legte ich sofort mit der Arbeit los. Um halb Drei wurde ich von der Kollegin wieder zum Supermarkt gefahren und fuhr wieder nach Hause.

Die erste Woche habe ich an einem Schulprojekt von einer Schule im Landkreis Leer gearbeitet und hab skizziert, liniert und coloriert. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Brettspiel namens „Herzrasen“, welches bald auf den Markt kommt oder an Schulen im Landkreis Leer verteilt wird.

In der zweiten Woche musste ich noch ein bisschen am Spiel arbeiten, habe aber schon einen kurzen Einblick in die Programme auf den Arbeitsmac`s bekommen. In den letzten Wochen arbeitete ich die meiste Zeit am PC und habe meine eigene Visitenkarte designed und an einem Slogan für ein Event im Museum namens „Museumsnacht“ gearbeitet.

Ich habe vieles über Programme wie Photohsop oder InDesign gelernt, was ich zuhause auch schon eingesetzt habe. Das Praktikum machte mir sehr viel Spaß und ich kann mir vorstellen, eine Ausbildung in diesem Beruf zu absolvieren.

 

(Jörn)

 

Hierzu auch ein Bericht in der Langeoognews

 

 

 

 

Praktikumsbericht

In diesem Jahr habe ich in der Zeit vom 22.05 bis zum 13.06.2017
mein zweites Praktikum an der Grundschule Westerholt absolviert
und konnte den Beruf der Grundschullehrerin näher kennenlernen.

Ich wurde nett aufgenommen und durfte von Anfang an mit in alle
Klassen kommen. Dort waren meine Hauptaufgaben beim
Unterrichten zu helfen, einigen Kindern schwierige Aufgaben nochmal zu
erklären oder auch mal einen Streit zu schlichten.
An einem Tag sind wir mit der kleinen Fußballmannschaft der Grundschule zum Fußballturnier gefahren. Die kleinen Fußballstars waren sehr stolz, als sie den dritten Platz belegten.
Meine Kollegen waren auch alle sehr nett. Insgesamt fand ich
das Praktikum sehr gut und es hat mir viel Spaß gemacht.
Ich empfehle jedem, der Spaß an der Arbeit mit Kindern hat,
ein Praktikum als Grundschullehrer zu machen, um auszuprobieren, ob
der Beruf einem liegt und Freude bereitet.

(Leonie)

P2.jpg

Praktikumsbericht

Während meines dreiwöchigen Betriebspraktikums vom 22.05.-13.06.17  habe ich bei der Inselgemeinde Langeoog  im Bereich des Tourismus Service  gearbeitet. Zu meinen Hauptaufgaben gehörte das Anlegen von Kundendateien und das Anfertigen von Vorbestellungen. Den Rest der Woche habe ich im Rathaus verbracht. Dort habe ich Umfragen ausgewertet und sog. POIs (Point of Information) für die neue Langeoog-Website erstellt .
Es war ein sehr informatives und interessantes Praktikum.

(Lüke)

 

Praktikum in einer Tierarztpraxis

Mein Praktikum absolvierte ich bei einem Tierarzt. Es war gar nicht so einfach, einen Platz in diesem Beruf zu finden, weil viele Tierärzte keine Praktikanten mehr nehmen. Das liegt daran, dass sie schlechte Erfahrungen mit Schülerinnen und Schülern gemacht haben, denen einfach das Interesse fehlte und die mehr im Wege standen als geholfen haben. Es ist also nur sinnvoll sich bei einem Tierarzt zu bewerben, wenn man wirklich etwas lernen will und Interesse an dem Beruf hat.

Im Praktikum beim Tierarzt sind die Hauptaufgaben eigentlich das Saubermachen und Wegräumenvon allen Geräten, aber auch das Zuschauen beim Behandeln von Tieren. Nach ein paar Tagen durfte ich aber auch helfen, Tiere festzuhalten oder Dinge, die gebracht wurden, zu holen. Nach einer Wochen habe ich dann sogar in Operationen assistiert und durfte viel selber machen.

Ich empfehle, nur ein Praktikum beim Tierarzt zu machen, wenn man weiß, ob man sich Operationen angucken kann und sonst auch mit kranken Tieren zu tun haben kann. Es gibt viele schöne Momente, in denen Tiere gesund sind und die Tierärzte sie nur kurz angucken müssen, aber auch viele traurige Momente, in denen auch Tiere eingeschläfert werden. Auch mit solchen Erfahrungen muss man klarkommen.

Ich habe in dem Praktikum viel Neues gelernt, neue nette Kollegen kennen gelernt und habe es auch geschafft, über meine eigenen Grenzen hinauszuwachsen und auch Aufgaben zu machen, bei denen ich nicht dachte, dass ich sie schaffen könnte.
Mir hat das Praktikum sehr bei meiner Berufswahl geholfen. Ich kann nur jedem empfehlen, in diesen Beruf hineinzuschnuppern, aber nur wenn ihr wirklich Interesse daran habt.

(Laura)



Praktikumsbericht

Mein Praktikum im PC Shop Bits und Bytes in Esens, welches vom 22.05 – 13.6 2017 stattfand, gefiel mir sehr gut. Da ich am Niedersächsischen Internatsgymnasium geschlafen habe, war mein täglicher Weg zur Arbeit teilweise etwas umständlich. Dennoch hat dies meine Freude am Praktikum nicht gemindert.
Im Praktikum durfte ich verschiedene Aufgaben im Laden übernehmen, so wie Druckerpatronen auffüllen und Daten von Computern sichern.
Außerdem half ich meinem Chef auch bei komplizierteren Aufgaben wie z. B. PC-Systeme zu diagnostizieren.
Außerdem half ich auch dabei, defekte Hardware wie Handys und Tablets zu reparieren.

(Frederic)

P3.jpg

Fotos: Klaus Kremer, Langeoognews