Du bist hier: Inselschule Langeoog > Aktuelles > Schuljahr 2007/08

Wettkampf: Bahneröffnung in Leer/Leichtathletik

Am Samstag, den 26.04.2008 öffnete das Stadion am Pastorenkamp in Leer seine Pforten für die diesjährige Leichtathletiksaison. In großer Erwartung traten 12 Mädchen und Jungen von Langeoog an den Start.
Für die Altersklassen 8 bis 12 W/M standen der Dreikampf und die 800m/1000m auf dem Programm. Dank des schönen Wetters im Vorfeld konnten wir uns gut auf den Wettkampf vorbereiten und erzielten schon erste persönliche Bestmarken.

Auf der Hinfahrt im Bus spürte man bereits die Aufregung der Kinder. Nachdem wir uns die Wettkampkleidung angezogen hatten, ging es auch schon an die Erwärmung. Danach wurden alle in ihre Kleingruppen und den Betreuerinnen zugeordnet. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Sabine Klette, Sabine Janssen, Julia Neumann, Karin Hube, Susanne Philipp, Nati Grell und Christine Deuter für die tatkräftige Unterstützung bedanken.
Der Wettkampf verlief anfangs recht zügig, kam aber dann ins Stocken, da die Starts über 100m und 75m Verzögerung für die 50m zur Folge hatten. Somit sind wir dann zum Weitsprung gewechselt, um nicht so viel Leerlauf zu haben. Dort erzielten Kira Grell (3,12m/W9) und Lasse Börgmann (2,90m/M8) persönliche Bestleistung und Einstellung der persönlichen Bestleistung. Lina Philipp und Arlind Krasniqi überzeugten ebenfalls mit sehr guten Leistungen. Kira Grell und Lina Philipp führten nach diesen zwei Disziplinen in ihren Altersklassen. Lasse Börgmann lag gleich auf mit einem Jungen aus Leer auf Platz eins. Somit musste der 50m Lauf die Entscheidung herbeiführen. Beeindruckt vom Startsignal mit der Luftpistole blieb er im Startblock stecken und konnte den Rückstand bis zur Ziellinie nicht wett machen. Mit zwei Zehntel Rückstand und insgesamt 10 Punkten musste er sich mit Platz zwei begnügen. Kira Grell und Lina Philipp gewannen jeweils den ersten Platz.
Mit etwas Wut im Bauch ging es dann noch für Lasse und Arlind über die 1000m. Diesen konnte Lasse dann für sich gewinnen und Arlind erzielte einen tollen dritten Platz.
In den Altersklassen 10/11/12 W/M ging es ebenso spannend zu. Anni Janssen, Ines Klette, Chantal Rohr, Kassandra Dirks, Lena Klette, Eric Peters, Marc Janssen und Michel Hube kämpften bärenstark um vordere Platzierungen. Leider mussten sie auch feststellen, dass die Konkurrenz ebenso stark, wenn nicht sogar stärker war. Eric Peters erzielte einen hervorragenden 10. Platz im Dreikampf.
Über die abschließenden 1000m kann man nur sagen, dass sie spannender nicht hätten sein können. Bis zum Zielspurt lag Eric Peters noch auf dem dritten Platz und dann erkämpfte er sich mit den letzten drei Schritten noch den zweiten Platz. Super!
Michel Hube gewann den 1000m-Lauf und auch Marc errang ebenfalls einen guten vorderen Platz.
von Anja Börgmann

img1.jpg img2.jpg
img3.jpg img4.jpg
img5.jpg